Aktuell

Concordia mit zweitem Remis in der Aufstiegsrunde

Nach dem Unentschieden im ersten Spiel der Aufstiegsrunde unter der Woche reichte es für den SC Concordia Hagen am heutigen Sonntag wieder nur zu einem Punktgewinn.
Im Waldstadion von Silschede trafen die Emster auf die Spielvereinigung Linderhausen.
Trotz Führung durch einen Treffer von Jan Koch sprang am Ende nur eine 1:1 heraus, der Ausgleich von Linderhausen basierte dabei auf einem recht zweifelhaften Handelfmeter.

Der mögliche Aufstieg in die Kreisliga A wird jetzt zu einem Rechenspiel. Am nächsten Mittwoch treffen auf dem Emster Loheplatz die Mannschaften von Linderhausen und Kosova Hagen aufeinander.
Für die Emster gibt es dabei nur zwei wünschenswerte Ergebnisse:
Bei einem torlosen Remis in diesem dritten Spiel wäre der SC Concordia aufgrund des Torverhältnisses direkt aufgestiegen. Ein 1:1 würde bei Punkt-und Torgleichheit zu einem endgültigen Aufstiegsspiel zwischen Kosova und dem SCC führen. Bei allen anderen Ergebnisse hätten die Emster das Nachsehen und müssten ein weiteres Jahr in der Kreisliga B verbringen. Es bleibt auf jeden Fall spannend…

Online gestellt von Thomas Weppler.

RSS / Atom