Aktuell

Fussball: Vorschau auf die Emster Spiele von diesem Wochenende

Landesliga

SpVg Hagen 1911 – Hasper SV 15.00 Uhr Loheplatz

„Wir wollen auf unserer Asche ungeschlagen bleiben. Haspe ist ein Kandidat für die obere Tabellenregion und somit Favorit”, wäre Hagen-11-Trainer Alfredo Pais am Sonntag mit einem Punkt schon zufrieden. „Wir werden den Gegner kommen lassen, der auch ohne die gesperrten Amaral und Hastemir mit Smajic, Hellmig, Wanderer, Horz und Klöckner über zahlreiche gefährliche Offensivkräfte verfügt”, kündigt der Übungsleiter der Gastgeber eine „kontrollierte Offensive” an. Neben dem langzeitverletzten Ronald Ogonda fehlen auch die verhinderten Timo Selent und „Toto” Luda. „Haspe ist ein Kandidat für die obere Tabellenregion und somit Favorit.”
Haspes Coach Jorge Dias wird eventuell einen neuen Manndecker einsetzen: Ergün Öner, der aus Kornharpen kam, ist aus dem Urlaub zurück und fit. Obwohl die Trainingsbeteiligung unter der Woche wegen beruflicher und anderer Verpflichtungen zahlreicher Akteure alles andere als optimal war, glaubt der ehemalige Elfer-Trainer Jorge Dias: „Wenn wir alles abrufen, was wir drauf haben, werden wir den Platz als Sieger verlassen.2 (Quelle: www.derwesten.de )

Kreisliga A

SpVg Hagen 1911 2 – SG Vorhalle 13.00 Uhr

Bereits um 13.00 Uhr empfängt die Reserve der Elfer die SG Vorhalle am Loheplatz. Die Emster wollen den Schwung aus dem deutlichen Auswärtssieg in der Vorwoche mitnehmen und den zweiten Erfolg feiern. Die Gäste zeigten sich im bisherigen Verlauf allerdings ebenfalls stark: Einer unglücklichen 3:4 Niederlage am ersten Spieltag bei Boele Kabel folgte am letzten Sonntag mit einem 2:0 gegen die Reserve aus Hohenlimburg der erste Sieg.

Hiddinghauser FV – SpVg Hagen 1911 3 15.00 Uhr

In Hiddinghausen hat die dritte Mannschaft der SpVg die nächste Chance auf den ersten Saisonsieg. Der erkämpfte Punkt der Vorwoche sollte den Emster auf jeden Fall ein wenig Selbstsicherheit mit auf den Weg geben.

Kreisliga B

Ivo Andric – SpVg Hagen 1911 4 15.00 Uhr

Nach der Auftaktniederlage in der Vorwoche hoffen die Emster in ihrem zweiten Kreisliga-B-Spiel an die Erfolge der Vorsaison anknüpfen zu können. Ivo Andric konnte zum Start in der Vorwoche bereits einen Punkt im Auswärtsspiel bei Eintracht Hohenlimburg (2:2) erkämpfen.

SC Concordia Hagen – SuS Volmerstein 2 15.00 Uhr Bezirkssportanlage

7:1 zum Auftakt, 7:2 unter der Woche im Pokal. Die Concorden haben sich bei ihren ersten beiden Auftritten in großer Torlaune präsentiert. Zum ersten Ligaheimspiel der Saison empfangen die Emster nun die Reserve der SuS Volmerstein. Auch wenn die Saison noch jung ist, ist man sich an der Bezirkssportanlage sicher, dass mit dieser Mannschaft einer klarer Mitfavorit auf Emst gastiert. Ein Blick auf die Ergebnisse der Vorwoche kann diese Annahme durchaus unterstreichen. Mit einem sicheren 4:0 Heimsieg gegen Croatia Hagen starteten die Volmersteiner in die Saison. Es bleibt abzuwarten, welche dieser beiden Mannschaften sich nach diesem Spieltag an der Spitze behaupten kann.

Kreisliga C

SpVg Hagen 1911 5 – Vorhalle 2 11.00 Uhr Loheplatz

Nach dem Auswärtssieg zum Auftakt steht die 5.Mannschaft am Sonntag vor ihrem ersten Heimspiel. Für den Gegner aus Vorhalle ist es das erste Spiel der Saison.

Die Reserve des SC Concordia Hagen hat an diesem Sonntag noch spielfrei.

Emst.de wünscht allen Mannschaften einen erfolgreichen und verletzungsfreien Spieltag. Auf gehts Emster …

Online gestellt von Thomas Weppler.

RSS / Atom