Aktuell

POL-HA: Tödlicher Unfall an der Hünenpforte

Hagen (ots) – Noch an der Unfallstelle verstarb am Sonntagnachmittag der 47-jährige Fahrer eines Motorrades. Gegen 15.50 Uhr fuhr ein 42-Jähriger mit einem Mercedes die Haßleyer Straße und wollte an der bevorrechtigten Hünenpforte nach links in Richtung Hohenlimburg abbiegen. Dabei kam es zu Zusammenstoß mit dem Motorrad, dass aus dieser Richtung kam und weiter geradeaus zum Volmeabstieg fahren wollte. Durch die Wucht des Aufpralls stürzten der 47-Jährige und eine zurzeit noch unbekannte weibliche Beifahrerin schwer auf die Fahrbahn. Rettungskräfte wurden alarmiert und konnten nur noch den Tod des Motorradfahrers feststellen. Die Sozia wurde lebensgefährlich verletzt und begleitet vom Notarzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten in der Atemluft des 42-jährigen Mercedes-Fahrers Alkoholgeruch fest, ein Vortest verlief positiv und er wurde zur Blutprobe zur Polizeiwache gebracht. Staatsanwalt und Unfallsachbearbeiter wurden zum Unfallort bestellt. Um alle Details zu ermitteln, wurde zusätzlich ein Sachverständiger angefordert, von einem Polizeihubschrauber aus fertigte der Co-Pilot Übersichtsfotos von der Unfallstelle. Ein Abschleppunternehmer erhielt den Auftrag, beide erheblich beschädigte Fahrzeuge sicherzustellen. Durch die Vollsperrung kam es zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen. Weitere Ermittlungen dauern an.

Ulrich Hanki
Polizei Hagen
Pressestelle
Tel.:02331-986 1511
Fax:02331-986 1599
pressestelle.hagen@polizei.nrw.de
ulrich.hanki@polizei.nrw.de

Online gestellt von Thomas Weppler.

RSS / Atom