Aktuell

Zwei Totalschäden nach Unfall auf der Emster Straße

Zwei zum Glück nur leicht verletzte Personen forderte am Sonntag Abend ein Verkehrsunfall auf der Emster Straße.

Nach Angaben der Polizei übersah gegen 18.45 Uhr einer der Unfallfahrer beim Einbiegen auf die Emster Straße ein Vorfahrt berechtigtes Fahrzeug und kollidierte damit frontal. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, während die Unfallfahrer Glück im Unglück hatten und sich nur leicht verletzten. Die Emster Straße mußte für eine gute Stunde gesperrt werden, weil die Feuerwehr eine Ölspur abstreuen mußte.

Artikel aus der Westfalenpost

Online gestellt von Thomas Weppler.

RSS / Atom